Mein pädagogisches Konzept

Ich habe zum Ziel, jedem einzelnen Kind Geborgenheit und Liebe zu geben und entsprechend seines Entwicklungsstandes optimal zu fördern.

Ich möchte den Kindern einen Ort bieten, an dem sie sich geborgen und sicher fühlen, an dem sie die Welt entdecken und ihre Stärken und Schwächen kennenlernen sowie einfach mit anderen Kindern zusammen sein können.

Vor allem Persönlichkeitsentwicklung, die Motorik, Sprachentwicklung, Sinneswahrnehmung, Kreativität und Fantasie spielen hier eine wichtige Rolle, nicht zu vergessen ist das soziale Lernen in der kleinen Kindergruppe.

Regeln und Rituale sind wichtige Orientierungspunkte für die Kinder, die ihnen ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit geben und den Alltag erleichtern.

Kinder sind in diesem Alter unwahrscheinlich neugierig und lassen sich für alles begeistern, ich gebe ihnen alle Möglichkeiten, die Welt auf ihre Art und Weise zu entdecken und helfe ihnen dabei. Täglich biete ich ihnen altersgerechte Lern- und Spielangebote, um den Wissensdrang der Kinder zu befriedigen und ihre Entwicklung zu fördern.

Ausreichend Materialien stehen den Kindern zur Verfügung und werden auch gern in Anspruch genommen.

Ich achte auch sehr auf eine gesunde, vollwertige Ernährung mit frischen Produkten, Obst und Gemüse teilweise aus dem eigenen Garten.

Jeden Tag nutzen wir den Spielplatz, um frische Luft zu tanken und dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden.

 



bottom